Aktuelles

Die Wahrheit hinter TT33 (Folge 12)

Was wirklich wahr ist an den neuen 5G-Geschichten

In den neuen Folgen ist es den Autoren Tobias Schier und Tobias Schuffenhauer ein besonderes Anliegen, wahre Geschichten und Orte in die fiktiven Abenteuer mit einfließen zu lassen … Wenn ihr an Geschichte interessiert seid, ist das also genau das richtige, um noch tiefer in die Abenteuer unserer 5 Geschwister einzusteigen. Was ist die Wahrheit hinter Folge 12?


Folge 12 – Im verbotenen Grab
Das Grab TT33 (engl. Theben Thomb Nummer 33) gibt es wirklich – und zwar in Theben West, im legendären Tal der Könige, in Ägypten. Es wurde für Padiamenope oder auch Petamenophis im 7. Jahrhundert vor Christus erbaut. Er war der erste Vorleser am Hofe des Pharaos. Soweit die gesicherte Faktenlage der Wahrheit hinter Folge 12.

Johannes Dümichen (im Abenteuer der 5 Geschwister heißt der Leiter ja Jonas Dümich, was ein Zufall ;-)) hat im 19. Jahrhundert das Grab entdeckt. Schon er staunte damals über die 22 Räume, die unfassbare Größe (es geht bis zu 20 Meter unter die Erde) und den Facettenreichtum. Es ist größer als die letzte Ruhestätte der Pharaonen – und das alles für einen einfachen Staatsdiener? Stimmt das wirklich oder ist die Wahrheit doch eine andere?

Das große Rätsel des schlafenden Grabes
Dümichen konnte leider nicht alles dokumentieren, er starb früh. Einige Zeit später wurde das Grab geschlossen und erst vor kurzem, im Jahr 2005, wieder für Wissenschaftler geöffnet. Diese fanden neue, bislang verborgene Räume und fehlende Fragmente von alten ägyptischen Schriften. Handelt es sich beim TT33 etwa um mehr als nur ein Grab? Ist es eine Bibliothek, für die Nachwelt gebaut, um über die Reise in die Totenwelt zu informieren?

Hier sind tatsächlich immer noch viele Fragen offen und die Wissenschaftler grübeln und erforschen bis heute – auf der Suche nach der Wahrheit. Und genau das macht es für die 5 Geschwister ja auch umso spannender, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Eine Dokumentation über das Grab und seine Erforschung findest du bei 3Sat. Eine genaue Zeichnung und einen Plan von dem Grab findest du hier.


Hier geht es zu der Wahrheit hinter Folge 11.

Vielleicht hörst und liest du jetzt die Geschichten nochmal ganz neu mit dem Wissen. Wir würden uns freuen. Denn es gibt doch nichts über wahre Rätsel und Geheimnisse, denen wir auf die Spur kommen können, oder?

Du hast eine Frage zu den Hintergründen der Geschichten?
Dann schreibe uns! Wir sind gespannt auf deine Frage. info@5g-online.de

zurück

Schreibe einen Kommentar