5G Lexikon

Herrenhaus, das rätselhafte

Das Herrenhaus ist ein sehr altes, ehrwürdiges Gebäude in Südfrankreich und gehört Jaqueline, der Brieffreundin von Marianne. Als die 5 Geschwister Jaqueline besuchen, dürfen sie zuerst nur bei den Angestellten im Pförtnerhaus wohnen. Durch einen Unfall ergibt es sich aber, dass sie ins Herrenhaus ziehen dürfen. Die Bewohner, Colette und ihr Mann, der Graf, sind alles andere als freundlich und gar nicht gut auf die Kinder zu sprechen. Schließlich gelingt es ihnen aber doch hinter das Geheimnis der Adelsfamilie zu kommen und das Erbe richtig zu stellen.
Das Herrenhaus besitzt einen geheimen Raum, die Bibliothek, den die 5 Geschwister natürlich schnell entdecken. Außerdem gehören noch das alte Badehaus, ein See und die Gruft zum Anwesen des Herrenhauses.
Im nahgelegenen Ort gibt es eine Eisdiele, wo die 5 Geschwister oft sind, um Eis zu vertilgen. Dabei treffen sie auch immer wieder auf Anwohner: Doktor Truffant, der auch die gräfliche Familie umsorgt, sowie Frau Leroc, die über jeden und etwas zu berichten weiß, weil sie mal als Angestellte des alten Grafen, Marquis Joel Mathis, im Herrenhaus gedient hat.

zur Lexikon-Übersicht