Aktuelles

Besonderheiten bei Folge 22

Ein kleiner Einblick in die Besonderheiten bei “5 Geschwister im Wilden Westen” (Folge 22)

Die Geschichte hinter dieser Folge ist ungefähr ähnlich lang, wie die Folge selbst. Wir versuchen euch aber so knapp und intensiv wie möglich mit hineinzunehmen in diese 5G-Folge, die voller Besonderheiten steckt.

Folge 22 – Im Wilden Westen
Einmal über den großen Teich in die Vereinigten Staaten fliegen! Die 5 Geschwister verbringen einen interaktiven Urlaub in Silver City, der weltbekannten Touristen-Stadt im Wild-West-Stil. Vor Ort schlüpfen Marianne, Petra, Hans-Georg, Esther und Alexander sofort in ihre Cowboy- und Cowgirl-Rollen. Doch aus dem Spiel wird schnell bitterer Ernst. Unter den Bewohnern gibt es ernste Rivalitäten: Ein Cowboy liegt im Streit mit einem Indianer. Durch diese Spannungen kommen weniger Touristen … Ein Fall, in dem die 5 Geschwister jede Menge Mut und eine große Portion Fingerspitzengefühl brauchen!

Tobias Schuffenhauer, Autor dieses neuen Abenteuers, verrät, wie er auf die Geschichte kam: “Am Anfang stand eigentlich ein Wunsch aus dem Gästebuch von 5G-online.de, dass die 5 Geschwister mal nach Amerika reisen sollten. Und dann begegnete mir der mysteriöse Fall des D.B. Cooper und ich dachte mir: Das ist es. Das ist es einfach.”

Hier sind wir beim wahren Kern der Geschichte: Der Flugzeugentführer ist nämlich der meist gesuchte Mann des FBI! Er kaperte in den 70er Jahren ein Flugzeug, bekam Lösegeld, mit dem er dann aus dem fliegenden Flugzeug in die Dunkelheit verschwand. Fortan wurde er nicht mehr gesehen – alle Spuren führten ins Nichts. Ob die 5 Geschwister schlauer sind als das FBI? Nun ist auf dem Cover aber kein Flugzeug zu sehen, sondern ein Cowboy und ein Indianer – machen die Pfarrerskinder eine Zeitreise?

Wo Cowboys und Indianer zu Hause sind
Natürlich nicht, das würde nicht zu den Geschichten passen. Stattdessen bekommen die 5 Geschwister von einem Klienten als Dankeschön eine Reise in die Touristenstadt “Silver City” geschenkt. Hier ist alles auf Alt getrimmt: Holzbauten, Saloon und Sheriff, dazu Pferdegespann und Büffelherde. “Ich fand die Zeit des Wilden Westens schon als kleiner Junge spannend”, führt Tobias Schuffenhauer weiter aus. “Zu Karneval ging es natürlich immer als Cowboy oder Indianer auf die Straße. Dieses wilde, raue Leben ist einfach großartig. Und die 5 Geschwister dort hineinzustellen ist schon ein großer Spaß gewesen. Inklusive adretten Kleidchen für die Mädchen und Pistolengürteln für die Jungs. Nur Esther hat natürlich so ihren ganz eigenen Style.” Mehr wollen wir an dieser Stelle aber noch nicht verraten.

Eine weitere Besonderheit bei dieser Folge ist auch der Cast, also die Sprecher, die für die Rollen gewonnen werden konnten: Christoph Maasch spricht den unfreundlichen und groben Sheriff. Der Autor selbst ließ es sich nicht nehmen Dick van Burgh, einem Krimiautor, seine Stimme zu leihen. Und der Besitzer der Stadt, John Silver, wird gesprochen von Helmut Krauss, der als Nachbar von Peter Lustig in der Kinderserie “Löwenzahn” große Bekanntheit erlangte und auch schon mit “Die drei ???” auf Live-Tournee war.

Abschließend fasst Tobias Schuffenhauer zusammen: “Diese Folge verbindet unsere Gegenwart mit den 70ern und dem Wilden Westen – und mit gut 80 Minuten Spiellänge gibts eine Hörspiel-Folge im XXL-Format. Dazu stimmungsvolle Wild-West Musik mit der bekannten 5 Geschwister Melodie und tolle Szenen in der authentischen Holzstadt, auf den Diablo Mountains und in der alten Silbermine. Es ist wirklich traumhaft!” In jeder Hinsicht also etwas ganz Besonderes!

Release-Party
Und ihr könnt die Folge exklusiv vor Veröffentlichung schon hören. Die Macher der TOS-hörfabrik machen nämlich wieder eine stimmungsvolle und atmosphärische Release-Party:
Am 16.02.2018 (Freitag) ab 19 Uhr – in der FeG Wetzlar. Im Amtmann 12, 35578 Wetzlar
Herzliche Einladung, gerne dürft ihr in Cowboy oder Indianer-Kostüm erscheinen! Es warten einige tolle Überraschungen auf euch.

 


Hier gibt es Hintergründe zu anderen Folgen:
Wahrheit hinter Folge 11
Wahrheit hinter Folge 12
Wahrheit hinter Folge 13

Du hast eine Frage zu den Hintergründen der Geschichten?
Dann schreibe uns! Wir sind gespannt auf deine Frage. info@5g-online.de

zurück

Schreibe einen Kommentar