Symphonie des Schreckens

Die alte Symphonie, die vor mehreren hundert Jahren geschrieben wurde, wird bewusst unter Verschluss gehalten. Warum? Jede Person, die das Musikstück bislang gespielt hat, ist am darauffolgenden Tag gestorben. Jetzt soll die Symphonie in Dubrovnik wieder ans Licht gebracht und sogar gespielt werden. Prompt bricht der Pianist kurz nach seinem Auftritt zusammen und ringt wenig später um sein Leben. Die "5 Geschwister" machen sich daran, das gefährliche Rätsel zu lösen. Sie finden erste Hinweise in einer unterirdischen Katakombe unter der alten Apotheke. Doch der Fall ist äußerst schwierig - und die Zeit läuft ihnen davon.

Sprecher:
Marianne – Tjorven Lauber
Petra – Sarah Stoffers
Hans-Georg – Fabian Stumpf
Esther – Lisa Kielbassa
Alexander – Jan-Micha Nietsch
außerdem: Rainer Böhm, Julian Böhm, Michael Borgard, Goran Djamal, Karin Goll, Stephan Hofmann, Dariusz Ghobad, Ester Schier, Tabita Schier, Hans-Jörg Werron

Hörprobe:

  Hörspiel kaufen   Infos zur Folge