5G Lexikon

Vater

Der Vater der 5 Geschwister ist Pfarrer einer kleinen Landgemeinde in der Nähe von Heidelberg. Er scheint im Gegensatz zur Mutter ein viel beschäftigter Mann zu sein, denn er tritt nicht oft in Erscheinung.
Als die Kinder auf der Abenteuerburg sind, kommt er erst später dazu und lässt sich alles zeigen, was sie herausgefunden haben. Scheinbar scheint Marianne viel von seinen Genen geerbt zu haben, denn mahnt ebenso zur Vorsicht und zur Vernunft. Er erlaubt zwar, dass sie 5 Geschwister nach Schottland reisen dürfen, besonders angetan von der weiten Reise scheint er aber nicht zu sein. Dennoch unterstützt er seine Kinder wo es nur geht.
Viel öfter wird er von den 5 Geschwistern aber zitiert. Seine Predigten und Ratschläge scheinen sich nachhaltig in ihre Gedächtnisse gebrannt zu haben. Vielleicht auch, weil am Mittagstisch so oft seine Predigt-Gedanken durchdiskutiert wurden.
Er ist aber auch schon mal mit der Auftraggeber gewesen. Schließlich war es sein Studienkollege Tuak, der die 5 Geschwister in einem Dorf in Grönland braucht und deswegen beim Vater vorstellig wird.
Als es in Richtung Weihnachten geht, ist er in Heidelberg gefordert und seine Kinder nutzen die große Bühne, um ihr weihnachtlichstes Abenteuer aufzuklären.

zur Lexikon-Übersicht