5G Lexikon

5 Geschwister

Die 5 Geschwister sind Pfarrerskinder und wohnen in der Nähe von Heidelberg. Die Älteste ist Marianne, danach folgen Petra, Hans-Georg, Esther und schließlich Alexander.
Die Fünf sind sehr abenteuerlustig und erleben weltweit spannende Abenteuer in ihren Urlauben.
Da ihr Vater Pfarrer in einer kleinen Landgemeinde ist, fällt es den Geschwistern nicht schwer Gott in ihre Abenteuer mit einzubeziehen. Im Gebet sind sie ständig mit ihm verbunden. In den ersten 10 Abenteuern werden die 5 Geschwister immer älter, was z.B. dazu führt, dass Marianne den Führerschein hat und mit ihren Geschwistern auch Auto fahren kann. Auch sonst erlernen sie alle so einige Fähigkeiten: Reiten, Klavier spielen, Tauchen, Boot fahren. Und natürlich lernen sie alles Mögliche über alte Burgen, Gemäuer und Schlösser.

Ein guter Freund der 5 Geschwister wird Baron Zerbach, dem die Abenteuerburg gehört. Er empfiehlt die Dienste der Fünf auch anderen weiter, z.B. Lord Sutherland oder Professor Dümisch.
Und natürlich darf auch Ostara nicht fehlen - die treue deutsche Dogge, die bei so manchem Abenteuer der Fünf Geschwister auch mit dabei war und die von Doktor Anton behandelt wird.

Die 5 Geschwister waren neben Deutschland bereits in folgenden Ländern:
Schottland, Italien, Frankreich, Griechenland, Norwegen, Schweiz, Niederlande, England, Ägypten, Chile, Spanien, Grönland, Amerika, Kroatien und Israel.

zur Lexikon-Übersicht