Das Dienstmädchen Fräulein Knutsen ist Angestellte bei Herrn Morgan in der sonderbaren Villa in Norwegen. Sie kann über das Haustelefon Kontakt mit dem Gärtner aufnehmen, damit die 5 Geschwister das Haus verlassen können, ohne dass dabei die Hundemeute hinter ihnen her ist.
Alexander beschreibt die Frau, als wäre sie gerade aus einem Mode-Journal entsprungen, was Kleidung, Frisur und Schminke angeht. Als sich Hans-Georg nach dieser Beschreibung mal ganz unverbindlich nach dem Alter erkundigt, schafft der Jüngste mit müdem Lächeln Klarheit, dass sie fast die Mutter von Hans-Georg sein könnte, was diesen sichtlich enttäuscht zurück lässt.
Tatsächlich hätte er aber auch keine Chance bei ihr, schließlich ist sie bereits verlobt - und das schon seit 4 Jahren.


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.