5G Lexikon

Mönch

Der Mönch in der Folge "Luthers Vermächtnis" ist ein schwer durchschaubarer Zeitgenosse. Erst stiehlt er aus dem Jagdschloss von Baron Zerbach ein Gemälde von Martin Luther. Dann bringt er es zurück. Als Esther ihn dabei entdeckt und das Haus aufweckt, flüchtet er.
Als die Geschwister mit Baron Zerbach nach Spanien fahren, ist er auf einmal im Rückspiegel zu sehen, er verfolgt sie bis zu einer Tankstelle. Als er dann auch noch in einer Geisterstadt auftaucht und die 5 Geschwister im Ferienhaus überrascht, ist klar: Mit dem Mönch stimmt was nicht. Gehört er wirklich zu den Mönchen des Kloster Montserrat? Oder gibt er sich nur als solcher aus? Was hat er mit den Mönchen auf dem Berg zu schaffen? Und in welcher Verbindung steht er zu dem Tankstellenbesitzer? Fragen über Fragen für die 5 Geschwister...

zur Lexikon-Übersicht